Wie finde ich gute Themen für meine Artikel?

von VALERIA am 20. Januar 2012

in Bloggen

Heute mache ich zum 1. Mal bei der Blogparade von Webmaster Friday mit. Du erhälst hier einen Anblick in meine Gedanken und Methoden. 

Thema dieser Woche ist: “Wie findet man Artikel-Themen, die die Leser interessieren?”

Vorwort – Worum geht es?

Jeder Blogger stellt sich früher oder später die Frage, wie er gute Themen für seine Artikel findet, welche die Leser interessieren. Denn ohne Leser macht es weniger Spaß, bzw. gar nicht. Okay manche nutzen ihren Blog als Tagebuch und ein Tagebuch wird ja nur von einem selber gelesen. Aber hey, wir befinden uns hier im Internet und spätestens wenn der 1. Besucher eintrifft, der 1. Kommentar geschrieben wird, möchte man mehr…

Du kannst hier weiterlesen, wie ich in der Regel vorgehe und welche Erfahrungen ich gemacht habe.

Meine Erfahrungen+Methoden

Früher: Der Anfang oder Einfach-Alles-Posten

Als ich meinen Blog aufsetzte, habe ich zunächst sämtliche Artikel geschrieben, mit Themen die meine Aufmerksamkeit geweckt haben. Doch irgendwie haben genau diese Inhalte meine Leser weniger bis garnicht interessiert. Toll, dachte ich.

Worüber also schreiben?

Man kann die Artikelthemen ja nicht immer darauf optimieren, was die Leser “wollen” – es sollten auch Themen sein, wofür die brennst. Denn so schreibst du einfach (in meinen Augen) bessere Artikel, da du ja “vom Fach” bist. Ist doch blöd. wenn du nur das schreibst, was die anderen wollen. Sonst wäre man mehr Maschine als Mensch.

Nichtsdestotrotz habe ich dann angefangen wie wild im Internet zu recherchieren und aktuelle Nachrichten zusammenzufassen und diese zu veröffentlichen. Fand das sehr gut, da ich dadurch viel an Wissen dazugelernt habe und die Leute über die neuesten News informieren.

Wirklich sinnvol war das jedoch nicht. Denn ein Blog besteht in 1. Linie aus deinen eigenen Erfahrungen, Erlbenisse usw. So habe ich mit der Zeit gelernt eine andere Methode anzuwenden.

Heute: Inspieren lassen und Umsetzen

Jetzt lasse ich mich auch gerne von meinem Alltag oder anderen Blogs inspirieren und bringe es passend zu meinem Blogthema auf Papier bzw. tippe es in die Tastatur. So schreibe ich auf der einen Seite genau das, was mir in den Kopf kommt, kombiniert mit eigenen Erfahrungen und Erlebnissen, geprägt von anderen Dingen, Menschen usw. und auf der anderen Seite sind es teilweise genau die Themen, die andere auch interessieren.

Das heißt: Lass dich inspieren, aber schreibe dann einen Artikel, der von dir kommt und wertvoll für deine Leser ist.

An Tagen wie heute verfasse ich gerne Offtopic Artikel für die Webmaster Friday Blogparade. Ich finde es völlig legitim, mal über etwas anderes zu schreiben. Denn auch wenn mein Blog Thema das Land Ukraine ist, setze ich mich mit Themen wie: Woher erhalte ich Leser für meinen Blog oder Blog Jahresrüblick auseinander. Es gehört irgendwie dazu. Schade wäre es natürlich, wenn Leser sich für diese Themen mehr interessieren, als für meine eigentlichen Blogthemen.

Später – Spaß am Bloggen 

Auf jeden Fall möchte ich es beibehalten über das zu schreiben, was mir +den Lesern Freude bereitet.

Langfristig bloggen bedeutet: Mit Spaß bloggen.

Fazit – Du entscheidest

Ein gutes Thema für einen Artikel zu finden ist “relativ einfach”.

Ich denke jeder, der langfristig bloggen möchte, muss darüber schreiben, was ihm UND SEINEN Lesern gefällt. Finde es heraus, frage die Leser usw.

Spätestens wenn du Geld verdienen möchtest, könntest du noch die Artikel auf Suchmaschinen optimieren. Manch ein Blog ist jedeoch “so gut”, dass auch das nicht nötig ist.

Es gilt: Schreiben, Schauen und ggf. etwas Ändern/Optimieren.

Natürlich hat man nicht jeden Tag DIE passenden Artikel im Kopf, die Idee oder sonstiges.

Hier lohnt es sich eine Auszeit zu nehmen und die Gedanken zu sortieren.

Noch ein Tipp: Nicht einfach irgendwas schreiben, nur damit der Blog voll mit Artikeln ist. Sondern schon etwas Wertvolle. Das kann etwas lustiges, aufregendes oder wissenswertes sein. Schreibe mit Herz – so hat jeder etwas davon. :)

>>20 Tipps für mehr Leser auf deinem Blog

Hast du Ideen, Tipps o.ä., wie man gute Themen für die Artikel findet?

VALERIAAUTOR: VALERIA (141 Posts)

Ich glaube, ich bin ein Mensch.


Hinterlasse einen Kommentar

{ 3 Trackbacks }