Städtereisen: In oder Out?

von Valeria am 9. August 2012

in Reisetipps

 

Was denken die Menschen über Städtereisen? Hat jemand überhaupt noch Interesse, anstatt an das geliebte Meer, wo es warm ist, in eine Stadt zu fahren, um dort z.B. Museen zu besuchen und andere klassische Stadtaktivitäten zu tätigen? Was spricht für Städtereisen und was dagegen? Welche ukrainischen Städte eignen sich dafür?

London, Amsterdam oder Berlin – alles wunderschöne europäische Städte, die jedes Jahr viele Touristen anziehen. Aber wieso? Dort ist es nicht sonderlich warm und weit und breit kein Meer zu baden. Wollen das nicht die meisten Urlauber? Ans Meer fahren, die Sonne genießen und einfach nur relaxen – weit weg vom Stadtrummel.

Nicht unbedingt! Eine passende Städtereise nach Wien, Rom und Co tut nicht nur Kultur und Spazierliebhabern gut. Aber lies selber, hier einige Vor- und Nachteile:

 

Städtereise – Ja oder Nein?

Vorteile:

+ man erblickt viele Sehenswürdigkeiten

+ günstig

+ schöne Städte gibt es “gleich um die Ecke”

 

Nachteile:

- lange Spaziergänge vorprogrammiert

- nicht geeignet für “Kulturbanausen”

 

Das für meisten wohl wichtigste Argument für eine Städtereisen: Sie sind günstiger als ein Badeurlaub! Vorausgesetzt die Stadt ist nicht allzu weit weg. Und das ist leicht zu bewältigen, denn alleine in Deutschland lohnt sich ein Trip nach München oder Berlin.

Wer es gerne weiter hat, kann wie ich z.B. nach Kiew fahren. Das ist immer billiger als auf die Krim (Schwarzes Meer). 3-5 Tage genügen in der Regel und man vereint schöne Urlaubstage mit Kultur, Bildung und Spaß.

Empfehlenswerte ukrainische Städte

Neben der Hauptstadt Kiew, wo man übrigens neben unmengen an Sightseeing, super essen und weggehen kann, eignen sich folgende Städte für einen Kurztrip:

Lemberg/Lwow: überzeugt durch atemberaubende Architektur und Aldstadt. Perfekt für die “Altmodischen” und Romantischen unter uns ;)

Kleinstadt Sumy: Klein, aber oho. Sumy entwickelt sich zu einer beliebten Stadt. Ob günstig Einkaufen, im See baden oder durch den schönen Park zu spazieren – Sumy hat es!

Harkov: Kunst-Liebhaber werden hier fündig. Die 2. größte Stadt von Ukraine besitzt viele Museen und Theater. Kultur pur!

und und und

 

Fazit:

Städtereisen sind IN und zwar WIE! Das Gute: Es gibt unzählige von ihnen. Such dir deine Lieblingsstadt aus und verbringe unvergessliche Tage. Schluss mit Strandurlauben, wo man nur faul rumliegt. Bildung ist angesagt. Erkunde die Städte Europas und finde z.B. heraus, wer auf den ganzen Statuen und Bildern abgebildet ist. :)

Städtereisen sind nicht OUT oder langweilig, glaube mir. Spätestens wenn du deinen Freunde die Fotos zeigst, sei es von der Natur oder Kultur, werden sie begeistert sein. Informiere dich über Städtereisen und starte deine freien Tage, mal nicht zu Hause.

Über den Autor: Valeria (185 Posts)

Hey - Ich, Valeria möchte Dir helfen, Dich inspirieren und motivieren. Komm mit auf die Reise - Entdecke das Land Ukraine. Wenn Du keinen Artikel verpassen willst, trage dich in den kostenlosen Newsletter ein oder abonniere den Blog via RSS. Danke!


Hinterlasse einen Kommentar

@ukraineblog