Kategorien
Allgemein

Bitcoin Profit Erfahrungen – Zoom bietet allen Benutzern eine End-to-End-Verschlüsselung

Die Videokonferenz-App wird ihre End-to-End-Verschlüsselung im Juli 2020 in einer Beta-Phase für kostenlose und kostenpflichtige Benutzer starten.

Am 17. Juni gab die beliebte Videokonferenz-App Zoom offiziell bekannt, dass die End-to-End-Verschlüsselung (E2EE) endlich für ihre Software verfügbar ist. Es wird sowohl kostenlosen als auch kostenpflichtigen Benutzern zur Verfügung gestellt, sofern ihr Konto den Überprüfungsprozess des Unternehmens bestanden hat.

Laut der Ankündigung sollten Benutzer während der Beta-Phase, die ab Juli beginnt, ihre Telefonnummern per SMS überprüfen. Ziel dieses Schritts ist es, die Massenerstellung missbräuchlicher Konten zu verhindern.

Bitcoin Profit Erfahrungen – Zoom kommentierte:

„Wir sind zuversichtlich, dass wir durch die Implementierung einer risikobasierten Authentifizierung in Kombination mit unserem aktuellen Bitcoin Profit Tool-Mix – einschließlich unserer Funktion“ Benutzer melden „- Missbrauch weiterhin verhindern und bekämpfen können.“

Das Unternehmen gibt an, dass alle Zoom-Benutzer weiterhin die AES 256 GCM-Transportverschlüsselung als Standardverschlüsselung verwenden werden, die sie als „einen der stärksten derzeit verwendeten Bitcoin Profit Verschlüsselungsstandards“ bewerten.

E2EE als optionale Funktion

Laut dem Whitepaper von Zoom wird E2EE eine optionale Funktion sein, die einige Besprechungsfunktionen einschränkt, z. B. die Möglichkeit, herkömmliche PSTN-Telefonleitungen oder SIP / H.323-Hardware-Konferenzraumsysteme einzuschließen, so Zoom.

Am 7. Mai Keybase, ein sicheres Messaging und Cloud-basierten File-Sharing von der Stellar Development Foundation finanzierten Dienstleistungen, wurde eine Tochtergesellschaft von Zoom. Das Team wird die Sicherheitsentwicklung leiten, um eine End-to-End-Verschlüsselungsfunktion für zahlende Kunden zu entwickeln.

Der Mitbegründer von Keybase, Max Krohn, kam als Leiter des Security Engineering-Teams zu Zoom. Die Dienste von Keybase werden nachweislich von Keybase signiert und in die Stellar-Blockchain gehasht.

Aktuelle Kontroversen

Obwohl seine Statistiken aufgrund der COVID-19-Pandemie in die Höhe geschossen sind, wurde Zoom vorgeworfen , Daten von Benutzern seiner iOS-App an Facebook gesendet und falsche Behauptungen aufgestellt zu haben, dass Videoanrufe verschlüsselt wurden, während kürzlich eine halbe Million Zoom-Konten auf dem Internet aufgetaucht sind darknet.

Am 2. Juni sagte der CEO von Zoom, Eric Yuan, dass sie hoffen, Raum für die Zusammenarbeit mit dem FBI und anderen Behörden zu schaffen.

Wie von Cointelegraph berichtet, Zoom Sicherheits Ausfälle haben die Entwicklung von blockchain-basierten Lösungen Video – Chat stimuliert.

Kategorien
Allgemein

Bitcoin Era Erfahrungen – Singapore Carpooling App Ryde startet Brieftasche für BTC-Zahlungen

Die Fahrgemeinschafts-App Ryde aus Singapur kündigte die Einführung einer eigenen Kryptowährungsbrieftasche an, die Bitcoin-Zahlungen für seinen Dienst erleichtern wird.

Die Fahrgemeinschafts-App Ryde aus Singapur kündigte die Einführung einer eigenen Kryptowährungsbrieftasche an, die Bitcoin ( BTC ) -Zahlungen für seinen Dienst erleichtert.

In einer Ankündigung, die am 17. Juni mit Cointelegraph geteilt wurde, behauptet Ryde, die erste und einzige Ride-Hagel-Anwendung zu sein, die Bitcoin-Zahlungen in ihr Ökosystem integriert. Die Kunden des Unternehmens können ab dem 22. Juni Bitcoin verwenden, um ihre Fahrten zu bezahlen.

Bitcoin Era Erfahrungen – Weitere Kryptowährungen werden folgen

Mit der Brieftasche von Ryde, RydePay, können Benutzer Bitcoin in Ryde-Münzen umwandeln, um ihr Guthaben aufzufüllen und ihre Fahrten zu bezahlen. Die Umrechnung erfolgt zu Bitcoin Era Marktpreisen ohne Gebühren, und Ryde-Münzen sind derzeit an den Singapur-Dollar gebunden.

Bitcoin-Einzahlungen in die Brieftasche sind auf einen Bitcoin Era Höchstwert von 999 Singapur-Dollar (715 US-Dollar) begrenzt. Darüber hinaus plant das Unternehmen, in Zukunft weitere Kryptowährungen zu unterstützen. Firmengründer und CEO Terence Zou sagte:

„COVID-19 hat die Umstellung auf digitale Zahlungen beschleunigt, und Ryde wird die Einführung von Kryptowährungen in Singapur entscheidend verändern. […] Da sich die Verbraucher daran gewöhnen, über Bitcoin für Fahrdienste zu bezahlen, gehen wir davon aus, dass dies ein Katalysator sein wird, der die Massenakzeptanz von Kryptowährungen hier vorantreibt. “

Krypto als Zahlungsmittel für den Transport

Kryptowährungen werden häufig als effizientere und nativ digitale Alternative zu digitalisierten Fiat-Geldzahlungssystemen wie Kreditkarten vorgeschlagen. Während wir uns noch in den Anfängen der Krypto-Einführung bei alltäglichen Transaktionen befinden, haben wir einige Beispiele für Kryptowährung, die zur Bezahlung des Transports verwendet wird.

Zum Beispiel kündigte die brasilianische Großstadt Fortaleza im Juli 2019 an, Bitcoin als Zahlungsmittel für Bustickets zu akzeptieren . Im Jahr 2016 akzeptierten auch italienische Taxis Bitcoin für Fahrten .

Kategorien
Allgemein

Die 9 besten Dual-SIM-Telefone des Jahres 2020

Unsere Redakteure recherchieren, testen und empfehlen unabhängig die besten Produkte; mehr über unseren Überprüfungsprozess erfahren Sie hier. Wir erhalten möglicherweise Provisionen für Käufe, die über die von uns ausgewählten Links getätigt werden.

Das beste iOS: Apple iPhone 11 Pro Max

Bei Best Buy kaufen
Bei Apple kaufen
Auf Walmart kaufen
Apples neuestes übergroßes iPhone verfolgt dank der eSIM-Technologie einen neuen Ansatz für Dual-SIM-Smartphones. Anstelle von zwei physischen SIM-Steckplätzen verfügt das iPhone 11 Pro Max über eine eingebaute SIM-Karte, die Sie digital bei einem Mobilfunkanbieter einrichten können, oft einfach durch eine Anmeldung auf der Website des Anbieters oder durch telefonische Kontaktaufnahme. Obwohl es nicht die gleiche Vielseitigkeit wie zwei verschiedene SIM-Steckplätze bietet, müssen die meisten Benutzer nicht regelmäßig beide Anbieter wechseln.

Zusätzlich zur Dual-SIM-Unterstützung erhalten Sie natürlich auch noch Apples beeindruckendes Ultra-Flaggschiff, das iPhone. Insbesondere das iPhone 11 Pro Max verfügt über ein beeindruckendes 6,5-Zoll-OLED-Display „Super Retina XDR“ mit einem erstaunlichen Kontrastverhältnis und unübertroffener Farbgenauigkeit. So sehen Ihre Fotos, Videos, Fernsehsendungen und Filme in nahezu jedem Zustand großartig aus.

Das neue Dreifachlinsen-Kamerasystem von Apple bietet jetzt nicht nur 2- und 1-fach-Zoomstufen, sondern auch ein ultra-breites 0,5-faches Zoom, um große Gruppenfotos aus nächster Nähe aufzunehmen. Das alles wird von der neuen blitzschnellen A13 Bionic CPU angetrieben. Seine maschinenlernende „Neural Engine“ bietet erweiterte Fotofunktionen wie einen Nachtmodus, der selbst bei fast völliger Dunkelheit gut beleuchtete Fotos einfängt. Darüber hinaus bietet das iPhone 11 Pro Max 4K/60fps Videoaufnahmen mit erweitertem Dynamikbereich für alle drei Objektive, eine zusätzliche Akkulaufzeit von fünf Stunden und ein Schnellladegerät im Lieferumfang.

Zweiter Platz, bestes iOS: Apple iPhone 11

Bei Amazon kaufen
Sie werden immer noch kein iPhone finden, das tatsächlich zwei physische SIM-Karten unterstützt, es sei denn, Sie sind in China, aber Apples iPhone 11 setzt den Trend fort, zwei Anbieter über ein integriertes eSIM zu unterstützen, was eigentlich ein viel einfacherer Weg ist, vorausgesetzt natürlich, dass der Anbieter Ihrer Wahl dies unterstützt.

Das iPhone 11, das jetzt eindeutig als das iPhone gebrandmarkt ist, das die meisten Leute kaufen sollten, lässt nur zwei bemerkenswerte Funktionen seiner teureren „Pro“-Geschwister aus, was es aber überzeugend genug ist. Sie erhalten immer noch die gleiche ultra-leistungsfähige A13 Bionic CPU, die in Apples gesamtem 2019er iPhone-Sortiment zu finden ist, so dass es keine Probleme haben wird, all die gleichen Apps und Spiele zu bedienen. Tatsächlich bietet es sogar dieselben fortschrittlichen Fotofunktionen wie den Nachtmodus und die Deep Fusion, bei denen durch maschinelles Lernen mehrere Fotos auf Pixelbasis zu beeindruckenden Ergebnissen kombiniert werden.

Außerdem erhalten Sie drei Viertel der exakt gleichen Kameraeinrichtung, mit einem neuen Weit- und Ultraweitwinkel-Doppelobjektivsystem, das dieselben Sensoren wie die Pro-Modelle verwendet, und der exakt gleichen 12-Megapixel-Frontkamera TrueDepth, die jetzt auch Slo-Mo-Selbstauslöser verwenden kann. Apple hat hier immer noch einen LCD-Bildschirm eingeführt, um das iPhone 11 erschwinglich zu halten, aber das 6,1-Zoll-Display „Liquid Retina“ ist eines der besten LCDs, das je hergestellt wurde, mit einer Auflösung von 1792 x 828 (326 PPI-Pixeldichte) und einer nahezu randlosen Abdeckung. Es setzt auch den Trend seines Vorgängers – dem iPhone XR von 2018 – fort und bietet die beste Akkulaufzeit, die Apple je für ein iPhone hergestellt hat, mit bis zu 17 Stunden Video- oder 65 Stunden Audiowiedergabe.

Bestes Budget: Xiaomi-Pokophon F1

Bei Amazon kaufen
Ab und zu kommt ein günstiges Telefon vorbei, das viel zu schön ist, um wahr zu sein – und das ist gerade bei Xiaomis Pocophone F1 der Fall. Es gibt einige auffällige Unterschiede zwischen dem Modell und vielen anderen Premium-Smartphones, aber es hat die Fähigkeiten, wo es zählt, und ist leicht ein Telefon, das es wert ist, in Betracht gezogen zu werden – auch für Käufer, die seine Dual-SIM-Unterstützung nicht benötigen.

Das Pocophone F1 ist preisgünstig, aber es bietet ein 2246 x 1080 großes Display mit 6,18 Zoll. Es handelt sich um ein LCD-Display, aber mit einem 4.000 mAh-Akku im Inneren sollte das Pocophone F1 trotzdem eine gute Akkulaufzeit haben. Am beeindruckendsten ist vielleicht die Integration des Snapdragon 845-Chipsatzes und 6 GB oder 8 GB RAM – das gleiche, das auch in den meisten Android-Flaggschiff-Telefonen der Spitzenklasse zu finden ist.

Das Pocophone F1 ist außerdem mit 64 GB oder 128 GB internem Speicher ausgestattet, und der zweite SIM-Steckplatz kann für eine microSD-Karte verwendet werden, wenn Sie manchmal zusätzlichen Speicher benötigen und nicht immer eine zweite Mobilfunkverbindung benötigen. Darüber hinaus erhalten Sie eine Dual-Sensor-Kamera auf der Rückseite, Fingerabdruck-Scanner und Gesichtserkennung. Der Plastikkörper mag auf seinen preisgünstigen Charakter hinweisen, aber wenn man ihn in ein Etui legt, kann man vergessen, dass man für dieses Killer-Budget-Handy so wenig bezahlt hat.