Jedes offizielle Game of Thrones-Videospiel

Das Game of Thrones-Universum bietet eine große Vielfalt an Videospielen in den unterschiedlichsten Genres, die jeden Fan der Serie beeindrucken werden.

Jede Menge Videospiele im GOT-Universum

Die Fernsehserie Game of Thrones mag ein schlechtes Ende genommen haben, aber es gibt jede Menge Videospiele im GOT-Universum, in denen Fans der Serie ihre Lieblingsfantasien weiter ausleben können. Von Rollenspielen bis hin zu solchen, die nur auf Browsern verfügbar sind, gibt es neun offizielle Game of Thrones-Titel, aus denen man wählen kann.

Game of Thrones wurde 2011 erstmals auf HBO ausgestrahlt, bevor die Serie im Mai 2017 eingestellt wurde. Die Serie kam bis zu den späteren Staffeln gut an, die bei Kritikern und Fans gleichermaßen auf viel Gegenliebe stießen. Die Fernsehserie basiert ursprünglich auf George R. R. Martins Buchreihe Das Lied von Eis und Feuer, deren erster Teil A Game of Thrones ist. Auch wenn die Fernsehserie beendet ist, schreibt Martin weiter und ergänzt die Serie. Die Bücher werden nicht an das Ende der Fernsehserie anknüpfen, aber es ist noch unklar, wann der nächste Roman erscheinen wird.

Bis dahin können sich die Fans der Game of Thrones-Reihe mit einer Vielzahl von Videospielen versorgen, die auf den Büchern und der Fernsehserie basieren. Die einzige schwierige Frage ist, welches man zuerst spielen soll.

Alle Game of Thrones-Videospiele

Blood of Dragons war das erste Game of Thrones-Videospiel, das im Jahr 2007 auf den Markt kam. Es wurde von Westeros.org veröffentlicht und entwickelt und war nur für Browser verfügbar. Da es vier Jahre vor dem Start der Fernsehserie veröffentlicht wurde, basiert dieses Videospiel ausschließlich auf der Buchreihe von George R. R. Martin.

A Game of Thrones: Genesis wurde 2011 veröffentlicht, im selben Jahr, in dem die Fernsehserie erstmals ausgestrahlt wurde. Das Spiel wurde von Focus Home Interactive veröffentlicht und von Cyanide entwickelt. Es war nur für Windows erhältlich. Die Geschichte des Spiels spielt über 1.000 Jahre und erforscht die Geschichte von Westeros, die zur Fernsehserie führt. Die Spieler wetteifern um die Kontrolle über den Eisernen Thron, den man sich mit genügend “Prestige” verdient.

Game of Thrones ist ein Action-Rollenspiel, das ein Jahr nach Genesis im Jahr 2012 veröffentlicht wurde. Es wurde ebenfalls von Focus Home Interactive in Zusammenarbeit mit Atlus veröffentlicht und von Cyanide entwickelt. Es war das erste Game of Thrones-Videospiel, das für Konsolen erhältlich war, da es für PS3, Xbox 360 und Windows veröffentlicht wurde. Es basiert sowohl auf der Fernsehserie als auch auf dem ersten Buch der Serie von George R. R. Martin mit dem Titel A Game of Thrones. Der Autor hat sogar einen Auftritt im Spiel, da er die Stimme von Maester Martin leiht. James Cosmo (Jeor Mormont) und Conleth Hill (Lord Varys) leihen ebenfalls ihre Stimmen, um ihre Charaktere auf dem Bildschirm darzustellen.

Game of Thrones: Ascent folgte dem Trend, jedes Jahr Game of Thrones-Videospiele zu veröffentlichen, dank der Popularität der Fernsehserie um diese Zeit. Das 2013 erschienene Spiel wurde von Disruptor Beam veröffentlicht und entwickelt. Im Gegensatz zu anderen Videospielen der Game of Thrones-Reihe war dies das einzige Spiel, das auf der Facebook-Plattform verfügbar war. Es war auch für iOS und Android erhältlich. Das Spiel wurde 2013 zum Facebook-Spiel des Jahres gekürt. Im selben Jahr wurde es auch mit einem Friendie Award ausgezeichnet.

Game of Thrones: A Telltale Games Series erschien erstmals im Jahr 2014 und wurde von Telltale Games entwickelt und veröffentlicht. Das Spiel wurde für eine Vielzahl von Plattformen veröffentlicht, darunter Xbox 360, Xbox One, PS3, PS4, iOS, Android, macOS und Windows. In dem Spiel beeinflussen die Handlungen und Entscheidungen des Spielers den Ausgang des Spiels. Die fünf spielbaren Charaktere stammen aus dem Haus Forrester, das in der Fernsehserie und den Büchern nicht vorkommt.

Game of Thrones: Conquest erschien zwei Jahre später als das Videospiel von Telltale im Jahr 2017. Es wurde von Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht und von Turbine nur für iOS und Android entwickelt.

Reigns: Game of Thrones wurde von Nerial in Partnerschaft mit HBO veröffentlicht und von Devolver Digital für Microsoft Windows sowie Android, iOS, Linux, macOS und Nintendo Switch entwickelt. Es wurde im Jahr 2018 veröffentlicht. Während das Spiel auf Charakteren aus dem GOT-Universum wie Cersei Lannister, Jon Snow, Daenerys Targaryen und Tyrion Lannister basiert, wird es auch als Spin-off der Reigns-Serie von Nerial betrachtet.

Game of Thrones: Winter is Coming wurde Monate vor dem Ende der letzten Episode der TV-Version von Game of Thrones veröffentlicht. Das RPG basiert sowohl auf den Büchern als auch auf der Fernsehserie und wurde von Warner Bros. Interactive Entertainment veröffentlicht und von Yoozoo Games entwickelt. Das Videospiel wurde nur auf Browsern verfügbar gemacht. Die Spieler schlüpfen in die Rolle der Herrin oder des Herrschers von Westeros und müssen unter anderem Soldaten ausbilden und neue Verbündete rekrutieren.

Game of Thrones: Beyond the Wall ist das einzige Game of Thrones-Videospiel, das nach der schlecht aufgenommenen letzten Staffel der Fernsehserie veröffentlicht wurde. Das Spiel erschien im März 2020 für iOS und wurde im darauffolgenden Monat für Android veröffentlicht. Das Spiel wurde von Behavior Interactive veröffentlicht und von GAEA Mobile entwickelt.